Laren Lamparter

Ahornallee 30
14050 Berlin
Telefon:
Telefon:
Telefon Direkt:
FAX:
Mobil:
Vanity:
mail:

 
 
+4930 302 60 61
+4930 30 20 10 40
+4930 302 60 62
+4930 308 205 90
+4917 929 093 36
0700-Lamparter
info@lamparter.com


Schenkungssteuer und Erbschaftssteuer

Für alle Schenkungen und Erbschaften gelten seit 2009 die neuen Regelungen, die sich aus dem Gesetz ergeben.

Da die pauschalierten Vorgaben des Bewertungsgesetzes für das Finanzamt bindend sind, hat der Steuerzahler nur die Möglichkeit, mit einem Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts zum tatsächlichen Verkehrswertansatz zu kommen. Sofern die Finanzverwaltung ein Grundstück wegen der Pauschalierungen überbewertet hat, kann der Steuerzahler mit einem Sachverständigengutachten für das Grundstück die zu zahlende Steuer auf den zutreffenden Betrag reduzieren.

Um die steuerlich Voraussetzungen für einen erfolgreichen Nachweis eines niedrigeren gemeinen Wertes zu schaffen, wären in einem Verkehrswertgutachten wertmindernde Merkmale (z.B. einfache Lage, ungünstiger Zuschnitt, unvollständige Erschließung, unwirtschaftliche Bebauung, Mängel, Schäden bzw. nicht nachhaltiger Ertrag) zu berücksichtigen.

Bedarfsbewertungen werden vom Finanzamt in der Regel nur anerkannt, wenn sie vom Gutachterausschuss oder einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen gefertigt werden.

Ob sich eine entsprechende Wertermittlung lohnt, kann ich kurzfristig überprüfen.


 © lamparter.com, design by bcbdesign.pl